2016

Das war 2016 bei uns los:

Kinderfasching am Faschingssonntag mit DJ Done:
Am Faschingssonntag war es wieder soweit: Der Kinder- und Jugendförderverein lud diesmal gemeinsam mit dem Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Schnaitsee zum alljährlichen Kinderfasching in die Turnhalle Waldhausen ein. DJ Done heizte den kleinen und großen Faschingsnarrischen mit fetziger Musik und vielen lustigen Spielen tüchtig ein. Stärkung gab es am Kuchenbuffet oder am Würsteltopf. Die Faschingsgarde „Starlights“ aus Schnaitsee begeisterte mit ihrem Programm „Feuer und Eis“ und zeigte dabei akrobatische Höchstleistungen. Der Nachmittag verging wie im Flug und endete für die vielen Prinzessinnen, Cowboys, Hexen, Feen, … viel zu früh!

Fasching2016

 

Vortrag: Durchs Jahr der Erde am 09.03.2016
„Im Wandel der Jahreszeiten die eigene Kraft wiederfinden“, das war das große Thema eines Vortrags, den Renate Fuchs-Haberl vor einer interessierten Zuhörerrinnenschaft hielt. Renate Fuchs-Haberl befasst sich mit Moderner Matriarchatsforschung und spiritueller Frauentradition.

Im Zentrum des Vortrags stand die erdig-spirituelle Kraft der acht Wandlungsphasen eines Jahres. Unterstützt durch zahlreiche Fotos erklärte Frau Fuchs-Haberl die Qualität verschiedener Feste im Jahreskreis und wie man sich durch Rituale in und mit der Natur mit den natürlichen Kräften, die um uns sind, verbinden kann.

vortrag

Familienfahrt nach Pullman-City am 26.06.2016

Ferienprogramm:

Familien-Zelt-Übernachtung Im Wildpark Oberreith am 23./24.7.2016
25 Familien schlugen am Samstag ihre Zelte im Wildpark auf. Nach einer gegrillten Stärkung galt es für die Kinder bei einer Schatzsuche alle „Edelsteine“ zu finden. Bei einer spannenden Nachtwanderung erzählte der Geschäftsführer Thomas Mittermair viel interessantes über die Entstehung des Wildparks und die Tierwelt im Park. Beim Lagerfeuer klang der schöne Abend mit Gitarrenklängen aus. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden die Zelte wieder abgebrochen und die Heimreise angetreten.
Zelt-Übernachtung

 

Natur-Kreativ-Tag
Mit viel Freude und Begeisterung waren 15 Kinder beim Natur-Kreativ-Ferienprogramm  dabei. Unter Anleitung von Christine Glasl wurden Baumscheiben bemalt und mit Mosaiksteinen oder Glitzer verziert. Mit Aludraht wurden Spiralen und Bögen kunstvoll geformt. Dabei entstanden die unterschiedlichsten Kunstwerke, wie riesige Blumen, Ornamente oder bunte Gesichter. Alle Kinder hatten viel Spaß und die Eltern staunten über die Kreativiät ihrer Kinder.
natur

Wir bauen ein Haus 
Die Kinder sägten mit einer Laubsäge die Teile für ein Häuschen aus und klebten sie zusammen.

Wir bauen ein Haus

Bauernhausmuseum in Amerang

Wikingerausstellung im Lokschuppen
Acht Kindern machten sich Negierung und voll Tatendrang  auf den Weg zu den  „Wikingern“ im Rosenheimer Lokschuppen. In der Früh erfuhr die Gruppe in einer einstündigen Ausstellungsführung vieles über das Leben der Wikinger. Anhand zahlreicher Exponate, aber auch mit Hilfe von Filmen, Spielen und Animationen konnten die Kinder in die faszinierende Welt der Wikinger eintauchen. Diverse Klischees wurden vom Museumsführer ausgeräumt. Beim Wikinger-Rätsel konnten die Kinder ihr Wissen gleich bravourös einbringen. Im anschließenden Kreativworkshop wurden die Teilnehmer dann selbst aktiv. Jeder baute sich sein individuell gestaltetes Wikingerschiff und konnte es dann gleich im Wasser vor Ort auf seine Seetauglichkeit testen. Das Wikingerschiff am Eingang des Lokschuppens wurde als nächstes unter die Lupe genommen. Nach der Brotzeit konnte sich die Gruppe auf dem angrenzenden Spielplatz beim Geschicklichkeits-Parcours so richtig austoben. Nach der Einkehr in die Eisdiele konnte man gut gelaunt und mit vielen neuen Eindrücken die Heimfahrt antreten.
wikinger